Institut für Rechtsdidaktik
Zusatz-Examenstraining im Zivilrecht

Zusatz-Examenstraining im Zivilrecht

Diese mit Hilfe des Lehrinnovationspools der Universität Passau finanzierte Veranstaltung wendet sich an Studierende, die an der Ersten Juristischen Staatsprüfung - trotz ernsthafter Vorbereitung - schon ein oder zwei Mal ohne Erfolg teilgenommen haben.

In einer Atmosphäre der Zugewandtheit und der Offenheit üben wir mit Ihnen die entscheidenden Aspekte ein, auf die es in zivilrechtlichen Klausuren ankommt: Auswertung des Sachverhalts, Auffinden der für die Lösung relevanten Vorschriften, genaue Subsumtion, an der Fallfrage orientierter Aufbau, lückenlose und widerspruchsfreie Gedankenführung, Problembewusstsein, Argumentationsvermögen. Die Veranstaltung wird von den wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen Katharina Naumann und Kathrin Bernecker betreut.

Im Sommersemester 19 findet die Veranstaltung wöchentlich, beginnend am 03.04.2019, 17 - 19 Uhr, statt.

Die Veranstaltung finden Sie in StudIP unter der Nummer 20365.