Institut für Rechtsdidaktik
Prof. Dr. Tomas Kuhn

Prof. Dr. Tomas Kuhn

Lehrprofessur für Zivilrecht

Prof. Dr. Tomas Kuhn
Prof. Dr. Tomas Kuhn

Raum HK14B 120

Tel.: +49 851 509-2379 Tomas.Kuhnatuni-passau.de Website Sprechzeiten:

nach Vereinbarung

Lebenslauf von Prof. Dr. Tomas Kuhn

  • Geboren 1971 in München, verheiratet mit Andrea Kuhn, drei Kinder (Paul, *2012; Max, *2016; Luca, *2017)
  • Studium der Rechtswissenschaft in Regensburg und Lausanne.
  • Erste Juristische Staatsprüfung 1996.
  • Zweite Juristische Staatsprüfung 1999.
  • 2000 bis 2001 Notarassessor in Amberg.
  • 2002 bis 2008 zunächst wissenschaftlicher Mitarbeiter, dann wissenschaftlicher Assistent an der Universität Regensburg.
  • 2007 Promotion zum Dr. iur.
  • Studium der Psychologie in Regensburg (Diplom 2008).
  • Im Wintersemester 2008/09 Vertreter der Lehrprofessur für Zivilrecht an der Universität Passau.
  • Seit April 2009 Inhaber dieser Lehrprofessur.
  • September 2013 bis August 2016 Studiendekan der Juristischen Fakultät der Universität Passau.

Lehrveranstaltungen im aktuellen Semester

Kursteil 1/2: Grundlagen des fallorientierten Unterrichtens im Zivilrecht
SWS:
Untertitel:
Bestandteil des Zertifikats Juristische Didaktik
Dozierende:
Kuhn, Tomas, Prof. Dr.
Veranstaltungstyp:
Seminar
Veranstaltungsart:
1/2-tägiges Grundlagenseminar
Beginn des Lehrevaluationszeitraums:
Beschreibung:
Der Kurs wendet sich an Dozentinnen und Dozenten vorlesungsbegleitender Übungen (Arbeitsgemeinschaften) im Zivilrecht, in denen überwiegend Fälle gelöst werden. Im Zentrum stehen folgenden Fragen: Wie kann man im Unterricht zu strukturiertem Vorgehen bei der Falllösung anleiten, wie zu präziser Arbeit mit dem Gesetz, wie zu richtigem Argumentieren? Mit welchen Medien sollte gearbeitet werden? Wie sollten die ausgegebenen Lösungen aussehen? Wie hoch sollte der Schwierigkeitsgrad sein? Wie kann man die Studierenden zur aktiven Mitarbeit und zum eigenständigen Arbeiten motivieren? Hierzu insbesondere: Reduzierung des Lernstoffs durch Strukturierung und durch Analyse typischer Argumentationsmuster.

Lehr-Lernziele:
? Verschiedene Methoden zum strukturierten Vorgehen bei der Falllösung im Zivilrecht kennen lernen
? Medien sinnvoll und gewinnbringend in der Lehre einsetzen
? Studierende zur aktiven Mitarbeit motivieren

Eingesetzte Methoden:
? Lehrvortrag
? Lehrgespräch
? Einzelarbeit
? Kritische Analyse von beispielhaften Unterrichtsmaterialien in Partner- oder Gruppenarbeit, Diskussion und Reflexion

Anforderungen an Teilnehmende:
? Aktive Mitarbeit
? Einbringung eigener Ideen
? Die teilnehmenden Dozentinnen und Dozenten sollten dem Kursleiter möglichst frühzeitig von ihnen verwendete Unterrichtsmaterialien zur Verfügung stellen, um die Möglichkeit zu haben, über Fragen der Darstellung im Kurs an konkreten Beispielen offen zu diskutieren;
? Zusendung bitte an die Kursleitung: Tomas.Kuhn@uni-passau.de

Teilnahmevoraussetzungen:
Lehrtätigkeit an einer bayerischen Hochschule

Anerkennung auf das Zertifikat Hochschullehre der bayerischen Universitäten:
5 AE - Schwerpunkt B (Präsentation und Kommunikation)

Veranstaltungsleitung:
? Prof. Dr. Tomas Kuhn
Lehrprofessur für Zivilrecht, Institut für Rechtsdidaktik
http://www.ird.uni-passau.de/team/prof-dr-tomas-kuhn/

Teilnahmebeitrag:
Ermäßigter Beitrag für Lehrende der Universität Passau sowie der Verbundmitglieder ProfiLehrePlus: 15 ?

Teilnahmebedingungen LEHRE+:
http://www.graduiertenzentrum.uni-passau.de/lehreplus/teilnahmebedingungen/
Ort:
(HK 14b) SR 015
Zeiten:
Termine am Samstag. 21.10. 13:00 - 17:00
Erster Termin:Sa , 21.10.2017 13:00 - 17:00, Ort: (HK 14b) SR 015
Semester:
WS 17/18
Veranstaltungsnummer:
68523
Anrechenbar für:
Zentrale Einrichtungen > Graduiertenzentrum
Ende des Lehrevaluationszeitraums:
Literatur:
Hinweise zur Anrechenbarkeit:
Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung:
Heimatinstitut: LEHRE+
beteiligte Institute: Lehrprofessur für Zivilrecht, Passauer Graduiertenzentrum, Institut für Rechtsdidaktik, Juristische Fakultät
Angemeldete Teilnehmer: 1
Anzahl der Postings im Forum: 2

Lehrveranstaltungen im nächsten Semester

Kursteil 1/2: Grundlagen des fallorientierten Unterrichtens im Zivilrecht
SWS:
Untertitel:
Bestandteil des Zertifikats Juristische Didaktik
Dozierende:
Kuhn, Tomas, Prof. Dr.
Veranstaltungstyp:
Seminar
Veranstaltungsart:
1/2-tägiges Grundlagenseminar
Beginn des Lehrevaluationszeitraums:
Beschreibung:
Der Kurs wendet sich an Dozentinnen und Dozenten vorlesungsbegleitender Übungen (Arbeitsgemeinschaften) im Zivilrecht, in denen überwiegend Fälle gelöst werden. Im Zentrum stehen folgenden Fragen: Wie kann man im Unterricht zu strukturiertem Vorgehen bei der Falllösung anleiten, wie zu präziser Arbeit mit dem Gesetz, wie zu richtigem Argumentieren? Mit welchen Medien sollte gearbeitet werden? Wie sollten die ausgegebenen Lösungen aussehen? Wie hoch sollte der Schwierigkeitsgrad sein? Wie kann man die Studierenden zur aktiven Mitarbeit und zum eigenständigen Arbeiten motivieren? Hierzu insbesondere: Reduzierung des Lernstoffs durch Strukturierung und durch Analyse typischer Argumentationsmuster.

Lehr-Lernziele:
? Verschiedene Methoden zum strukturierten Vorgehen bei der Falllösung im Zivilrecht kennen lernen
? Medien sinnvoll und gewinnbringend in der Lehre einsetzen
? Studierende zur aktiven Mitarbeit motivieren

Eingesetzte Methoden:
? Lehrvortrag
? Lehrgespräch
? Einzelarbeit
? Kritische Analyse von beispielhaften Unterrichtsmaterialien in Partner- oder Gruppenarbeit, Diskussion und Reflexion

Anforderungen an Teilnehmende:
? Aktive Mitarbeit
? Einbringung eigener Ideen
? Die teilnehmenden Dozentinnen und Dozenten sollten dem Kursleiter möglichst frühzeitig von ihnen verwendete Unterrichtsmaterialien zur Verfügung stellen, um die Möglichkeit zu haben, über Fragen der Darstellung im Kurs an konkreten Beispielen offen zu diskutieren;
? Zusendung bitte an die Kursleitung: Tomas.Kuhn@uni-passau.de

Teilnahmevoraussetzungen:
Lehrtätigkeit an einer bayerischen Hochschule

Anerkennung auf das Zertifikat Hochschullehre der bayerischen Universitäten:
5 AE - Schwerpunkt B (Präsentation und Kommunikation)

Veranstaltungsleitung:
? Prof. Dr. Tomas Kuhn
Lehrprofessur für Zivilrecht, Institut für Rechtsdidaktik
http://www.ird.uni-passau.de/team/prof-dr-tomas-kuhn/

Teilnahmebeitrag:
Ermäßigter Beitrag für Lehrende der Universität Passau sowie der Verbundmitglieder ProfiLehrePlus: 15 ?

Teilnahmebedingungen LEHRE+:
http://www.graduiertenzentrum.uni-passau.de/lehreplus/teilnahmebedingungen/
Ort:
(HK 14b) SR 015
Zeiten:
Termine am Samstag. 21.10. 13:00 - 17:00
Erster Termin:Sa , 21.10.2017 13:00 - 17:00, Ort: (HK 14b) SR 015
Semester:
WS 17/18
Veranstaltungsnummer:
68523
Anrechenbar für:
Zentrale Einrichtungen > Graduiertenzentrum
Ende des Lehrevaluationszeitraums:
Literatur:
Hinweise zur Anrechenbarkeit:
Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung:
Heimatinstitut: LEHRE+
beteiligte Institute: Lehrprofessur für Zivilrecht, Passauer Graduiertenzentrum, Institut für Rechtsdidaktik, Juristische Fakultät
Angemeldete Teilnehmer: 1
Anzahl der Postings im Forum: 2