Institut für Rechtsdidaktik
Live Korrektur

Live Korrektur

In den Fächern Zivilrecht und Öffentliches Recht wird nach jedem Probeexamen eine so genannte „Live-Korrektur“ angeboten. Sie soll den Studierenden die Sicht des Prüfers bei der Korrektur von Examensklausuren vermitteln. Dazu wird eine Klausur des Probeexamens „live“ mit den Studierenden gemeinsam korrigiert. Dadurch wird es möglich, typische Fehler aufzuzeigen, die „Rohpunkteverteilung“ und insgesamt die Notenfindung bei Klausuren verständlich zu machen sowie eine gezielte Fehlervermeidung zu unterstützen.

Die „Live-Korrekturen“ finden jeweils nach Rückgabe der Klausuren des Probeexamens statt. Nähere Informationen folgen nach dem Probeexamen 2017-II auf unsere Homepage sowie auf Stud.IP bei der Veranstaltung „Probeexamen“.